Photos

Sultanat Oman

zwischen Tradition und Moderne

Keine künstlichen Glitzerwelten, keine lautstarken Superlative. Dafür einsame Buchten und unberührte Strände, stille Fjordlandschaften und traumhafte Unterwasserwelten, traditionelle Märkte – und Wadis: malerische Flussbecken im Gebirge, die kleine Oasen erschaffen und in deren kristallklarem Wasser kann man wunderbar baden. Im Oman geht es beschaulich zu, das Leben ist sehr viel ursprünglicher als in den Emiraten, die Menschen sind gelassen und Eitelkeit spielt hier keine große Rolle. Aber ein paar Vorzeigeobjekte gibt es dann doch: die große Moschee in Muscat und das einzige Opernhaus an der Golfküste.

 

Unser Reisevorschlag für Sie

Tag 1 Muscat

Herzlich Willkommen im Oman!

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Muscat werden Sie von Ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter empfangen und zu Ihrem Hotel, dem The Chedi Muscat begleitet. Der restliche Tag steht Ihnen zur Akklimatisierung zur Verfügung.

Das bereits legendäre The Chedi Muscat mit seiner formvollendeten Eleganz und seiner unverwechselbaren Zen-Atmosphäre liegt inmitten einer herrlichen Gartenoase mit Wasserspielen und plätschernden Brunnen an einem privaten Sandstrand im Villenviertel von Muscat. Exzellenter Service, exquisite Gestaltung und fantastische Gourmetkunst zeichnen dieses feine Boutique-Hotel aus.

 

Tag 2 Muscat

Nach einem reichhaltigen Frühstück begrüßt Sie Ihr Guide um 8.30 Uhr zu einer halbtägigen Erkundungstour durch Muscat. Nach dem Lunch an Bord einer Dhow werden Sie am Nachmittag wieder zurück in Ihrem Hotel, The Chedi Muscat, erwartet.

 

Tag 3 Ras Al-Jinz

Heute lassen Sie die Hauptstadt Muscat hinter sich und starten zu Ihrer Rundreise durch den Oman. Ihr Deutsch sprechender Reiseleiter empfängt Sie im 9 Uhr in der Lobby Ihres Hotels. Ziel ist die einzigartige Naturlandschaft des Ras al Jinz Turtle Reserves.

Heute übernachten Sie im Ras Al Jinz Turtle Reserve.

Das Ras Al Jinz Turtle Reserve liegt in einer einzigartigen Naturlandschaft mit unberührten Küstenlinien, goldenen Wüsten, üppig grünen Oasen und schroffen Bergen. Das kleine Hotel, das dem Besucherzentrum angeschlossen ist, verfügt über 30 Zimmer und 12 Eco-Zelte. Es wurde so erbaut, dass die Schildkröten in ihrem Lebensraum nicht beeinträchtigt werden

 

Tag 4 Wahiba Sands

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie für Ihre Weiterreise in eines der größten Sanddünengebiete der Welt erwartet. Unterwegs besuchen aber zunächst noch das Wadi Bani Khalid, eines der grünsten und attraktivsten Wadis des Sultanats, obwohl es nur wenige Kilometer Luftlinie von der Wahiba-Wüste entfernt ist. Genießen Sie einen spektakulären Sonnenuntergang und lassen Sie den Abend romantisch unter dem Sternenhimmel ausklingen.

Heute übernachten Sie im Desert Nights Camp

12 Kilometer weit in der Wüste von Wahiba Sands gelegen, zwei Autostunden von Muskat entfernt, wirkt das komfortable Desert Nights Camp inmitten der rotgoldenen, endlosen Dünen von Wahiba Sands wie eine Fata Morgana. In der kleinen Zeltstadt finden nur 64 Gäste auf einmal Platz. Was nach außen hin eher urig wirkt, offenbart im Inneren der mit festen Mauern verstärkten weißen Zelte im Beduinenstil allen Komfort eines Fünf-Sterne-Hotels. Genießen Sie die Stille der Wüste bei einem Lagerfeuer, erkunden Sie die bizarre Dünenlandschaft im Sonnenuntergang auf dem Rücken eines Kamels oder probieren Sie Abenteuer wie Sandsurfen. Doch trotz des sehr gehobenen Standards und Designs der Bungalows ist die Natur der Star: der Sonnenaufgang und die sternenklaren Nächte graben sich als "magic moments" tief in die Erinnerung ein.

 

Tag 5 Jebel Shams

Nach einem typischen „Wüstenfrühstück“ erwartet Sie Ihr Guide für die Weiterreise in die omanische Bergwelt. Unterwegs besuchen Sie zunächst den historischen Palast von Jabrin und den alten Ortskern von Al Hamra. Zum Lunch erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight.

Die kommenden drei Nächte residieren Sie im Hotel Alila Jabal Akhdar

Auch, wenn Jabal Akhdar „grüner Berg“ bedeutet: Grün ist hier oben rar und kostbar. Und doch finden Gäste im Alila Jabal Akhdar eine Oase. Eine Oase der anderen Art, 2.000 Meter über dem Meer, in einer bizarr-schönen Landschaft. So karg und doch bereichernd wie man sie nur noch selten findet. Seit Frühling 2014 stillt das Eco-Resort Alila Jabal Akhdar den Hunger der modernen Welt nach Natur in ihrer Reinform. In einer glasklaren Luft, die die Lungen mit neuem Leben flutet, das Gedankenkarussell anhält und dazu einlädt, sich für viele lange Augenblicke in der Stille der omanischen Bergwelt zu verlieren.

86 Suiten und Villas verteilen sich im Hauptkomplex und separaten Komplexen am Rand einer Schlucht, deren gähnender Abgrund gleichzeitig eine Bühne für gigantische Panoramablicke ist. Im Alila Jabal Akhdar ist für maximalen Luxus, maximale Privatsphäre und maximalen Blick gesorgt, der sich von diesem Hochplateau nach allen Seiten auf die dramatische Kulisse des Al Hajar Gebirgsmassivs richtet. Um den „grünen Berg“ und das vom Tourismus noch völlig unentdeckte Hinterland des Omans zu erkunden ist das Alila Jabal Akhdar der schönste Ausgangspunkt.

 

Tag 6 Jebel Shams

Für den Höhepunkt des heutigen Tages heißt es zeitig aufstehen! Bereits um 7 Uhr werden Sie von Ihrem Guide für die Fahrt nach Nizwa erwartet, wo der berühmte Tiermarkt stattfindet. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

 

Tag 7 Jebel Shams

Der Tag steht zur freien Verfügung, um die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen.

 

Tag 8 Ende der Reiseroute

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Rückfahrt über Birkat al Mauz zurück nach Muscat zum Flughafen an, wo sich Ihr Reiseleiter von Ihnen verabschiedet.

Lassen Sie Ihre Rundreise mit erholsamen Tagen am Strand ausklingen. Gerne empfehlen wir Ihnen für den Anschluss ein entsprechendes Badehotel.

 

Unser Reisevorschlag für Sie

Preis auf Anfrage

  • Tag 1-3 2 Übernachtungen im The Chedi Muscat
  • Tag 3-4 1 Übernachtung im Das Ras Al JInz
  • Tag 4-5 1 Übernachtung im Desert Nights Camp
  • Tag 5-8 3 Übernachtungen im Alila Jabal Akhdar

Inkludierte Leistungen:

  • Alle aufgeführten Unterkünfte mit Verpflegung wie im Reiseverlauf beschrieben,
  • klimatisierter Privatwagen (4x4 Geländewagen Land Cruiser / Nissan Patrol) mit Deutsch sprechendem DriverGuide Tag 3-6 und an Tag 8,
  • Klimatisierter Privatwagen an Tag 2 mit Deutsch sprechendem Guide gemäß Programm,
  • Privattransfer im Privatwagen ab Muscat Flughafen gemäß Programm
  • geführte Schildkrötenbeobachtungstouren in Raz al Jinz mit einem Englisch sprechendem Naturführer des Hotels und zusammen mit anderen Gästen (abhängig von Verfügbarkeit)
  • privater Majlis Lunch inkl. Getränken
  • private Dhow Cruise mit Lunch, Dauer 2 Stunden

Sehr gerne könne wir die Anzahl und die Verweildauer der Aufenthaltsorte sowie das Programm vor Ort frei nach Ihren Wünschen gestalten.

Wir freuen uns darauf, Ihnen Ihre persönliche Oman Reise zusammenstellen zu dürfen!

Angebot anfragen

Private Travel Service  zeichnet sich durch persönliche Beratung aus. Im Telefongespräch können wir Ihre Wünsche und Bedürfnisse besprechen, auf Ihre Fragen eingehen und Ihnen danach ein passendes und maßgeschneidertes Angebot vorlegen.

Ihre Kontaktdaten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Reisedaten

 

 

 

 

 

 

 

Damit wir Ihre Anfrage beantworten können, bitten wir Sie alle mit * gekennzeichneten Felder auszufüllen.